2006-02:Wider den menschenrechtsblinden Antiterrorismus

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wider den menschenrechtsblinden Antiterrorismus

fb Wie der Titel, so ist auch der Text des kleinen Heftchens des Komitees für Grundrechte und Demokratie verfasst: zum Teil umständlich formuliert, zum Teil juristisch verklausuliert. Daher ist das, worum es eigentlich geht - eine Verbreitung des Bundesverfassungsgerichtsurteils gegen die pauschale Ermächtigung zum Abschuss von terroristisch übernommener Passagierflugzeuge - erschwert. Die HerausgeberInnen zitieren und kommentieren die Entscheidung des BVerfG und legen dar, welche Bedeutung dies auch für andere Ermächtigungen zum Töten durch Polizei & co. (z.B. "finaler Rettungsschuss") haben müsste.

Vor allem für Menschen nützlich, die sich intensiver mit Anti-Terror-Politik, Law & Order-Innenpolitik und Verfassungsrecht interessieren.

  • Komitee für Grundrechte und Demokratie: Wider den menschenrechtsblinden Antiterrorismus. Konsequenzen aus der Würde des Menschen und seiner Freiheit
  • 24 Seiten, 1 EUR
  • ISBN 3-88906-122-2