2007-03:Der Markt, der Mensch, die Schule

Aus grünes blatt
Version vom 6. Oktober 2007, 15:41 Uhr von Falk (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Der Markt, der Mensch, die Schule

xyz Dieses Buch ist eine aktuelle Kritik am Schulsystem. Neben lernpsychologischen Betrachtungen wird die Schule im Kontext des Kapitalismus, Neoliberalismus und der Globalisierung gesehen und Probleme aus Lehrersicht beschrieben. Leider wird neben diffusen Wünschen nach Demokratie und humanistischen Idealen in der Schule keine Alternative aufgezeigt, dafür aber der "pädagogische Eros" gelobt.

  • Hans-Peter Waldrich: Der Markt, der Mensch, die Schule. Selektionsmaschine oder demokratische Lerninstitution? (2007, PapyRossa Verlag, Köln, 13,90 EUR)