2005-02:Luft! Ganz einfach Nichtraucher

Aus grünes blatt
Version vom 23. Juli 2008, 18:25 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Formatierungen +kat)
(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Luft! Ganz einfach Nichtraucher

jos Rauchen Sie, dann will der Autor des Buches „Luft! Ganz einfach Nichtraucher“ Sie auf 170 Seiten „ohne Hokuspokus, Psychoquatsch oder Medikamente zum Nichtraucher“ machen. Es werden in 34 Kapiteln, an deren Ende jeweils eine kurze Zusammenfassung steht, verschiedene Aspekte des Rauchens beschrieben.

Das Buch ist in einer einfachen Sprache geschrieben und findet deutliche Worte z.B. „Rauchen ist die schwachsinnigste Sucht unserer Zeit. Kein Mensch braucht Zigaretten, bevor er sich mühsam süchtig geraucht hat und nachdem er die Sucht wieder losgeworden ist.“

Es werden einige grundlegende Sachen dargestellt wie, dass es für die eigene Geldbörse schlecht ist zu rauchen, dass sich rauchen auch volkswirtschaftlich nicht rechnet und die Krankenkosten von Rauchern höher sind als die von Nichtrauchern. Der Pawlowsche Reflex wird auch noch einmal sehr grundlegend geschildert und in Zusammenhang mit dem Rauchen gestellt. Beschrieben wird auch, dass bei Lebensmitteln alle Zutaten draufstehen, bei Tabak aber nur Teer und Nikotin auf der Schachtel ausgewiesen sind.

Insgesamt ist das Buch in einem sehr einfachen Stil geschrieben. Es werden grundlegende Informationen in Argumentationssträngen noch einmal zusammengeführt. Insgesamt hat das Buch nur wenige neue Aspekte zu bieten, kann aber beim Nachdenken über die eigene Motivation fürs Rauchen einen Anhaltspunkt bieten.

  • Knaur-Verlag 2004
  • 7,90 Euro
  • ISBN 3-426-77796-7