2017-01:Kurzmeldungen

Aus grünes blatt
Version vom 7. Februar 2017, 14:59 Uhr von Falk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehrfilm „Unter Paragraphen“ gibt Tipps vor Gericht

jb Der Film wird so manche ärgern: Mit versteckten Aufnahmegeräten und Kameras haben Aktivist_innen einige Prozesse rund um den Braunkohlewiderstand mitgeschnitten. Die Auswahl war eher zufällig, d.h. es ist nicht davon auszugehen, dass hier besonders unverschämte Richter_innen aufgezeichnet wurden. Vielmehr ist wahrscheinlich, dass die Mitschnitte den Alltag an Widerlichkeiten zeigen. Im Filmstudio der Projektwerkstatt Saasen ist daraus ein anklagender, aber gleichzeitig als Lehrfilm geeigneter Zusammenschnitt entstanden. Denn er zeigt gleich dreierlei. Erstens wie ein Gerichtsprozess einschließlich der Vorphase laufen müsste, dann – eben mit den Originalsequenzen – wie alles tatsächlich läuft, und schließlich, wie mensch sich hätte wehren können. Die am Ende kämpferische Auseinandersetzung führte zu einem Happy-End für die Angeklagten. Der Film läuft auf https://youtu.be/nHTn7Gzys4o, er ist Creative commons, d.h. er kann frei weiter verbreitet und gezeigt werden.
Weitere Leerfilme entstanden aus Theaterstücken zum Umgang mit Repression, die auf dem Klimacamp im Rheinland 2016 mitgeschnitten wurden. Sie sind, neben weiteren Einführungen in kreative Aktionstechniken, im Direct-Action-Kanal der Projektwerkstatt auf Youtube zu finden (https://www.youtube.com/channel/UCuH9U3DEearzplYkBQy8OaQ).


Neue Internetseitennamen

Der Anbieter von kostenlosen Webseitennamen mit der Endung de.vu ist ausgefallen. Daher sind etliche für wirkungsvolle Antirepression wichtige Internetseiten auf .tk umgestellt worden. Die Seite mit Tipps für wirkungsvolles Wehren im Gerichtssaal ist jetzt unter www.prozesstipps.tk zu finden, allgemeine Rechtstipps unter www.antirepression. tk, die Infoseite zu fiesen Tricks von Polizei und Justiz heißt www.fiese-tricks.tk und zur gegenseitigen Unterstützung auf der Angeklagtenbank www.laienverteidigung.tk. Wer gar keinen Redirect will, findet alle Seiten auch auf www.projektwerkstatt.de.