2012-01:Online-Kampagne gegen das AKW Kola

Aus grünes blatt
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kat geändert)
K (2011-03:Online-Kampagne gegen das AKW Kola wurde nach 2012-01:Online-Kampagne gegen das AKW Kola verschoben: Ausgabe verschoben)
 

Aktuelle Version vom 13. April 2012, 18:22 Uhr

[bearbeiten] Online-Kampagne gegen das AKW Kola

NukeNews "Das AKW Kola stellt eine Gefährdung der Sicherheit für Mensch und Umwelt in Murmansk und den benachbarten Ländern dar", ist im Brief junger Öko-AktivistInnen zu lesen, der online unterschrieben und an Präsident Medwedev sowie Premierminiser Putin geschickt werden soll. Im Brief wird argumentiert, dass sowohl die IAEA als auch russische ExpertInnen in einem Treffen des Staatsrates feststellten, dass die Reaktoren ungenügende Sicherheitsniveaus aufweisen. Diese Kampagne wird von den Gruppen "Nature and Youth" in Norwegen und "Priroda i Molodezh" in Russland organisiert. Andere Umweltgruppen und politische Jugendorganisationen unterstützen die Kampagne bereits.

Mehr dazu:

Unterschreibe hier: