2017-01:Straffreies Containern

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straffreies Containern

jb Am 11. April soll im Amtsgericht Aachen ein Prozess wegen Containerns stattfinden. Rundherum wird es eine Kampagne geben, u.a. mit Aktionen in Aachen, aber auch mit einer bundesweiten Aktion für eine Änderung des Diebstahlsparagraphen. Zwei zusätzliche Absätze sollen das Mitnehmen von zur Vernichtung bestimmten oder überlassenen Sachen (Müllcontainer, Sperrmüll ...) straffrei stellen. Unter anderem sind dann innerhalb von vier Wochen 50.000 „Unterschriften“ für eine ePetition beim Bundestag (ja, diese richtigen offiziellen) nötig, also per Internet oder Unterschriftenlisten. Dafür braucht es viele, die als Weiterverteiler_innen agieren. Beteiligt Euch – Infos auf http://aachencontainert.blogsport.de und http://www.alltagsalternativen.tk.