2016-02:Vorbereitung des internationalen Sommercamps 2017

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbereitung des internationalen Sommercamps 2017

fb Im Juni 2017 sind Aktivist*innen und Interessierte aus ganz Europa (oder auch von noch weiter weg) zu einem internationalen Sommercamp gegen Atomkraft eingeladen, um Erfahrungen auszutauschen, über Atomthemen in ihren Regionen zu informieren, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Organisation, Kampagnen und Aktionen zu entwickeln und in Kontakt zu kommen. Dieses Camp, das alljährliche Nuclear Heritage Network Gathering, wird vermutlich in der Nähe einer der möglichen Baustellen des geplanten polnischen AKWs stattfinden. Wir beginnen gerade mit den Vorbereitungen und brauchen dringend weitere Leute, die uns dabei unterstützen. Wenn du helfen möchtest, das Camp möglich zu machen, schreib bitte möglichst bald an "contact AT nuclear-heritage PUNKT net".

Das letzte größere Gathering des Nuclear Heritage Network fand 2012 statt. Diesmal soll es größer und umfassender werden. In den letzten Jahren gab es nahezu keine internationalen Anti-Atom-Sommertreffen in Europa. Wir möchten, dass dieses nun auch eine Plattform für Aktivist*innen, Organisator*innen und andere Interessierte wird, wo sie sich vernetzen und über Strategien gegen die Atomindustrie diskutieren können.