2014-03:Neues von den Hearings in Russland

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neues von den Hearings in Russland

NukeNews Fast 30 Fragen, die von Bellona im Rahmen eines Runden Tischs Mitte Oktober zur Leistungserhöhung des 1. Blocks des AKWs Kalinin vorgelegt worden waren, blieben aufgrund der Unterbrechung des Treffens unbeantwortet. Dies führte zu deutlichen Bedenken, ob Russlands AKW-Betreiber Rosenegoatom weiß, worauf er sich da einlässt.