2014-01:EU-Kommission untersucht britische Atom-Subventionierung

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

EU-Kommission untersucht Atom-Subventionierung

NukeNews Die Europäische Kommission hat mit einer eingehenden Untersuchung begonnen, durch die festgestellt werden soll, ob Großbritanniens Pläne zum Bau und Betrieb eines neuen AKW in Hinkley Point den EU-Vorschriften zu staatlichen Beihilfen entsprechen. Insbesondere bezweifelt die Kommission, dass das Projekt unter einem echten Marktversagen leidet. Die Eröffnung einer gründlichen Untersuchung gibt interessierten Dritten die Möglichkeit, die Maßnahme zu kommentieren.