2013-03:NEIN zur Tiefenlagerung von hochradioaktivem Atommüll! Die falsche Antwort

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

NEIN zur Tiefenlagerung von hochradioaktivem Atommüll! Die falsche Antwort?

NukeNews Nirex (Nuclear Industry Radioactive Waste Executive) zufolge und nach dem Ende des "Managing Radioactive Wastes Safely"-Prozesses mit dem "NEIN"-Votum des Kreistages Cumbrias sollten jegliche neue Konsultationen hinsichtlich der Tiefenlagerung Cumbria nicht mehr einbeziehen. Stattdessen wurden die 84 Kreistagsmitglieder aus diesem neuen "demokratischen" Prozess herausretuschiert, zusammen mit hunderten Mitgliedern der Gemeindevorstände, deren überwältigende Mehrheit wiederholt "nein" gesagt hatte. Die britische Regierung möchte mit den wenigen Einfaltspinseln der Stadtratsleitungen der Bezirke Allerdale und Copeland verhandeln, die "ja" sagten, während die ablehnende Mehrheit unter den Teppich gekehrt wird.