2013-03:Kampagne "EU-Förderung für AKW verhindern!"

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kampagne "EU-Förderung für AKW verhindern!"

NukeNews Eine neue Petition gegen Staatshilfen für Atomkraft wurde im September auf der Website http://www.my-voice.eu gestartet. Ein riesiger Erfolg mit mehr als 20 000 Unterschriften - wir müssen die Mobilisierung überall in Europa noch bis April 2014 fortsetzen.

Diese Entscheidung zu neuen Regelungen von Staatshilfen ist in den Händen der EU-Kommission allein - sie bedarf lediglich einer einfachen Mehrheit und verlangt keine Einbeziehung der Mitgliedsstaaten (Rat der Europäischen Union) oder des Europäischen Parlaments, um über die Richtlinien zu Staatshilfen zu entscheiden. Daher ist es entscheidend, die Bürger*innen Europas zu mobilisieren. Unsere Chancen sind gar nicht so schlecht, da Probleme mit dem pronuklearen Kreuzzug weitere Verzögerungen in der EU-Kommission verursachen. Es wird keine Entscheidung vor April 2014 geben - das bedeutet mehr Zeit für Proteste! Beteiligt euch und verbreitet die Petition jetzt!

Bitte überlegt, was ihr und eure Organisation/Netzwerk/Gruppe tun könnt. Macht jetzt mit und verbreitet die Petition über eure persönlichen und Organisations-Publikationen, Newslettern, Facebook, etc.