2007-02:Bhagwan, Che und ich

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhagwan, Che und ich

fb Die Fernsehjournalistin Katharina Wulff-Bräutigam arbeitet mit dieser Autobiografie ihr Leben auf und berichtet sehr anschaulich von den Phasen, die sie sehr beeinflussten. Dabei stehen immer auch die linken Einflüsse im Mittelpunkt. Allerdings steht diese Karriere offensichtlich auch stellvertretend für viele Altlinke: Heute ist sie "angekommen" in einem Leben, das sie früher gewiss als bürgerlich verschmäht hat, kann das aber gut rationalisieren und fühlt sich darin wohl.

Wer gerade keine anspruchsvolle Literatur lesen und trotzdem ein bisschen in den linksalternativen Sphären bleiben möchte, könnte zu diesem kurzweiligen, aber auch nicht herausragenden Buch greifen.

  • Katharina Wulff-Bräutigam: Bhagwan, Che und ich. Meine Kindheit in den 70ern
  • Knaur Taschenbuch Verlag, München 2006
  • 300 Seiten, 8,95 EUR
  • ISBN 978-3-426-77875-3