2007-01:Die Recherche

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Recherche

fb Ein wirklich gutes Buch, das nicht nur für die journalistische Arbeit, sondern auch für Hintergrundrecherchen für politische Kampagnen und Aktionen brauchbar ist, hat die Dozentin für praktischen Journalismus Ele Schötfhaler im Econ Verlag herausgebracht. Das Buch "Die Recherche" ist voller wertvoller Tipps und Hinweise für das Zusammentragen von Informationen und das Führen von Gesprächen. Schöfthaler lässt in ihre Praxisempfehlungen Erfahrungen aus Trainings mit PressesprecherInnen, BehördenvertreterInnen und anderen PR-MitarbeiterInnen, aber auch aus Seminaren mit JournalistInnen einfließen.

Ihre Ausführungen umfassen sehr viele wichtige Themen: die Motivation zur Recherche, das Auftreten, die Nutzung des Internets, das Finden der richtigen AnsprechpartnerInnen, die Brauchbarkeit von Quellen und den Wert von Informationen. Sie geht aber auch darauf ein, welche Folgen die Veröffentlichung von Rechercheergebnissen für die InformantInnen und die PublizistInnen haben kann. Und auch rechtliche Rahmenbedingungen schneidet sie an. Alles in allem ein sehr nützliches und gut lesbares Buch - interessant für alle, die journalistisch tätig oder aus anderen Gründen erfolgreiche Recherchen vornehmen wollen.

  • Ele Schöfthaler: Die Recherche. Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis
  • Econ Verlag, Berlin 2006
  • 260 Seiten
  • ISBN 978-3-430-20009-7