2007-01:Der Crash kommt

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Crash kommt

fb 2010 wird die "Globalisierungsblase" platzen und eine neue Weltwirtschaftskrise steht ins Haus, meint der Autor dieses Buches, Max Otte. Wegen dieses Untergangsszenarios will er Tipps zur Vorsorge für die BürgerInnen geben. Denn die Menschen in den westlichen Industrienationen werden die armen Opfer der anstehenden Krise sein. Wirklich herzergreifend. Sind es doch diese Nationen, die ihren - verhältnismäßigen - Wohlstand überwiegend auf dem Leid von Menschen in den sogenannten Entwicklungsländern aufgebaut haben.

Aber Otte geht erstaunlich kritisch mit der Bewertung der Rolle von Wirtschaft und Wachstumsgläubigkeit um und weist auch immer wieder mal darauf hin, dass es dadurch auch Menschen schlechter geht. Seine Konsequenz (die Tipps zur Vorbereitung) bleibt aber bei den Symptomen: sehr viel mehr als Empfehlungen, wo mensch ihr Geld am besten anlegen sollte, kommt von ihm nicht. Ein Aufruf zur Abwicklung des kapitalistischen Wirtschaftssystems ist dieses Buch gewiss nicht.

  • Max Otte: Der Crash kommt. Die neue Weltwirtschaftskrise und wie Sie sich darauf vorbereiten
  • Econ Verlag, Berlin 2006
  • 300 Seiten
  • ISBN 978-3-430-20001-1