2006-01:"Anders Leben"

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Anders Leben"

Internetplattform und Arbeitskreis für das Sammeln von Ideen für ein anderes Leben

http://www.anders-leben.tk ist eine neue Internet-Plattform, auf der Ideen zum Thema "Anders Leben" gesammelt sowie neue entwickelt werden können. Es soll nach Möglichkeiten eines Lebens fernab der "40-Stunden-Woche" gesucht werden, um sich beispielsweise mehr auf die eigenen Interessen oder Projekte konzentrieren zu können. Fernziel soll es sein, eine Internetseite zu erstellen, die einen Überblick über die (selbstorganisierten) Möglichkeiten eines nicht-geldbezogenen Alltags gibt.

Thematisch soll es um schon vorhandene Möglichkeiten eines anderen Lebens gehen, wie z.B. Kommunen, Wagenplätze, Selbstorganisation, Kooperativen, Umsonst-Ökonomien - d.h. alternativökonomische Ansätze sowie Selbsthilfe bei Projektgründung "von unten". Das Ganze soll keine theoretische Arbeit sein, sondern das Sammeln von praktischen, an den Bedürfnissen des Menschen orientierten und umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Das Projekt wird in Form eines "Mitmachwikis" realisiert. Ein Wiki ist eine Internetseite, die von jede/m frei bearbeitet werden kann. Das hat den Vorteil, dass alle, die was beitragen möchten, es tun können. Das Wiki befindet sich auf http://www.anders-leben.tk (die Eingangsseite einfach überklicken!). Parallel zum Aufbau des Wikis arbeitet der offene, neue Arbeitskreis "Anders Leben" in der Offenen Uni Berlins (http://www.offeneuni.tk) an dem Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen mal vorbeizuschneien bzw. bei Interesse natürlich auch mitzumachen.

Es wäre natürlich schön, wenn auch Menschen, die keine Zeit für einen Arbeitskreis haben oder nicht in Berlin wohnen, ihr Wissen mit in den Aufbau des Wikis einbringen würden, weil das Projekt sich nur etablieren kann, wenn Menschen, die Dinge wissen, die noch nicht auf der Internetseite stehen, eintragen.

Anders_Leben


  1. Zum Schutz vor automatischen Mailadressen-Robots, die nach Adressen suchen und diese dann mit Spam-Mails überfluten, ist diese Mailadresse für diese Robots unleserlich formatiert. Um eine korrekte Mailadresse zu erhalten muss ÄTT durch das @-Symbol ersetzt werden.