2004-03:Radfahren mitten in Magdeburg um das Allee Center

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radfahren mitten in Magdeburg um das Allee Center

Abenteuer in Magdeburg Teil III

jos Nachdem wir bisher über den Radweg am Schleinufer und über die Radverkehrslösung in Sudenburg berichteten (grünes blatt 1/2004 und 2/2004) nähern wir uns nun dem Zentrum der Landeshauptstadt. Fährt man den Breiten Weg entlang vom Hasselbachplatz Richtung Uniplatz überquert man die Ernst- Reuter-Allee. Da der hintere (nördliche) Teil des Breiten Wegs Fußgängerzone ist, fahren auf dieser Strecke viele Radfahrer entlang, die dem Autoverkehr eher aus dem Wege gehen wollen. Leider werden sie dabei oftmals in den Konflikt mit Fußgängern gebracht. So ist am Allee Center der Fahrradweg kaum gegenüber dem Fußweg abgesetzt und regelmäßig treten dort Passanten, die den Breiten Weg überqueren wollen, auf die Radfahrspur ohne sich umzuschauen. Dem könnte durch bessere Markierungen oder bauliche Maßnahmen leicht Abhilfe geschaffen werden. Fast mutet die Lösung auf der gegenüberliegenden Seite - an der es an so zentraler Stelle in Magdeburg gar keinen Fahrradweg gibt - besser an.

Fährt man nun weiter in den Kreuzungsbereich zur Ernst-Reuter-Allee, wird die Radverkehrsführung sehr abenteuerlich. Anstatt einfach die Radfahrer geradeaus die Kreuzung passieren zu lassen und damit den regen Fußgängerverkehr an dieser Stelle von den sonstigen Verkehrsformen zu trennen, sollen nun die Radfahrer von fast unsichtbaren Hinweisen begleitet neben den Fußgängern an derselben Ampel die Straße überqueren. Der Konflikt mit Fußgängern ist an dieser Stelle ärgerlicherweise schon fast vorprogrammiert.

Erforderlich wäre an dieser Stelle eine gute und eindeutige Verkehrslösung für den Radverkehr, der die Belange der Fußgänger mit berücksichtigt und eine zügige Überquerung der Kreuzung ermöglicht. Insbesondere für den Innenstadtbereich sind die Belange des Radverkehrs bisher ohne jede erkennbare Konzeption. Verbesserungen an zentralen Punkten wie z.B. diesem Kreuzungsbereich sind schon lange überfällig.